Meine Arbeitsweise

Zu wissen, dass Veränderung möglich ist, und der Wunsch Veränderung vorzunehmen, 
dies sind zwei erste große Schritte. 
(Virgina Satir)

Allgemeine Information

Die systemische Familientherapie ist eine in Österreich anerkannte und eigenständige Therapierichtung, welche vielfältige Anzahl von Ansätze und Methoden umfasst. Die psychotherapeutische Arbeit kann sowohl mit Einzelpersonen, Paaren oder Familien als auch mit deren Helfersystemen erfolgen. 

Arbeitsweise

Als Therapeutin begegne ich meinen Klient*innen in der Haltung der Wertschätzung, des Respekts, der Unvoreingenommenheit, der Neugier und der Empathie. Systemisches Arbeiten ist für mich eine Begegnung auf Augenhöhe. 

 

Grundsätzlich gehe ich davon aus, dass Sie die Expert*in für Ihr Leben sind und dass mögliche Lösungen in einem gemeinsamen Prozess bearbeiten werden können. Die systemische Familientherapie geht davon aus, dass der Mensch in soziale Systeme eingebettet ist (Familie, Arbeit, Freunde etc.), diese stehen miteinander in Wechselwirkung. In der Arbeit wird auch Aufmerksamkeit auf ihre Beziehungsmuster und Einflüsse von außen gelegt, sofern diese eine Bedeutung für Ihr Anliegen hat. 

Ich arbeite primär lösungs- und ressourcenorientiert - es geht um das Stärken Ihrer Person und Endecken von vergessen oder unbekannten Ressourcen, welche eine Grundlage für mögliche Lösungen sein können. 

Durch das Stellen von Fragen möchte ich Ihren derzeitige Situation bzw. die Faktoren, die zur Aufrechterhaltung Ihres Anliegens beitragen, verstehen. Als Therapeutin ist es mir ein Anliegen, Ihnen einen geschützten Raum anzubieten wo ihre Gefühle, Emotionen und Bedürfnisse ausgedrückt werden dürfen. 

Methoden

Die systemischen Familientherapie verfügt über eine Vielzahl an Methoden. Hier ein kleiner Auszug:

  • Zirkuläres Fragen

  • Konstruktiv, lösungsorientierte Fragen

  • Reframing

  • Externalisieren

  • Metaphern

  • Unterbrechen von Mustern

  • Techniken wie zum Beispiel Familienbrett und -skulpturen, Flipchart, kreatives Material

  • Aufgaben wie z.B. Beobachtungen zwischen den Sitzungen

  • Rituale

  • Reflecting team